Barcodes. Die bekanntesten Barcodetypen sind der EAN8 / EAN13 als numerischer Vierbreiten-Code, der Code 128 als alphanumerischer Vierbreiten-Code, der EAN 128 Code 128 mit speziellerzur Startseite Startzeichenkombination, der Code 39 als alphanumerischer Zweibreiten-Code, der  Code 2 of 5 Standard als numerischer Zweibreiten-Code und der Code 2 of 5 interleaved, ebenfalls als numerischer Zweibreiten-Code. Der Codabar ist ein numerischer Zweibreiten-Code mit 6 zusätzlichen Sonderzeichen.

Die richtige Barcodes-Druckrichtung

Kurze Vorstellung der gängigsten Barcodetypen:

EAN8 / EAN13 Numerischer Vierbereiten-Code

Code 128 Alphanumerischer Vierbreiten-Code

EAN 128 Code 128 mit spezieller Startzeichenkombination.

Code 39 Alphanumerischer Zweibreiten-Code

Code 2 of 5 Standard Numerischer Zweibreiten-Code

Code 2 of 5 interleaved Numerischer Zweibreiten-Code

Codabar Numerischer Zweibreiten-Code mit 6 zusätzlichen Sonderzeichen

2-D-Strichcode  

Alle 2-D-Barcodes kodieren Informationen auch senkrecht zur Hauptausrichtung. Dabei sind echte Array-Codes (DataMatrix, AztecCode) von gestapelten Codes (PDF417, CodaBar) zu unterscheiden. 

PDF417  

PDF417 steht für „Portable Data File“. Im Unterschied zu anderen gestapelten Barcodes wie z. B. Codablock, Code16k oder Code49 erfordert er keine vollständige Zeilenkongruenz. Maximal 2000 Zeichen können in einem PDF417 gespeichert werden. Der PDF417 ist kein echter Matrix-Code wie der DataMatrix-Code. Es gibt einstellbare Fehlerkorrekturstufen (0−9). In Bezug auf Dateninhalt im Verhältnis zur Größe schneidet der PDF417 im Vergleich zu DataMatrix sehr schlecht ab. Sinnvoll (wenn auch nicht besonders effizient) ist der Einsatz im Zusammenhang mit Laserscannern, die keine Matrixsymbologien erfassen können. Sobald Kamerasysteme als Scanner verwendet werden, sind echte Matrix Codes das Mittel der Wahl. Der PDF 417 wurde ursprünglich von der Firma Symbol Technologies entwickelt. Inzwischen ist der PDF 417 auch in einer ISO/IEC Norm spezifiziert.

Matrix-Code 

 Matrix-Barcode  UPS-Matrixcode

Matrix-Codes wie DataMatrix können mit CCD-Kamerascannern omnidirektional gelesen werden. Die Reed-Solomon-Fehlerkorrektur verdoppelt die Daten, wodurch ca. 25 % des Codes zerstört werden können ohne die Dekodierung zu gefährden. Der Code ist in der internationalen Norm ISO/IEC 16022 definiert.

Diese 2D-Codeart gewinnt zur Zeit (2005) stark an Bedeutung. Beispiele sind die elektronische Briefmarke (STAMPIT), der 2D-Pharmacode, Teilekennzeichnungen in Luft- und Raumfahrtindustrie und in der Medizintechnik.

Von EAN International ist diese Codeart kürzlich für EAN-Anwendungen zugelassen worden.

  Für Ihre Barcodes EAN8, EAN13, EAN128, Code39 , Code_128_A,B,C, UPC_E, Code 93, Interleaved_2 of_5,Plessey, EAN/UCC128, PDF417 gibt es viele Drucker: Thermodirekt-, Thermotransfer-Drucker, Laserdrucker, Endloslaser, usw. 

Barcodes und Barcodes-Drucker

                 

Fracht-Etiketten für Stückgut, Paletten-Kennzeichnung, Seefracht, Luftfracht usw... usw... usw...

EAN 128-Etiketten, Code 39, 2/5 Interleaved, usw. sind 1D-Barcodes (1-dimensionale Barcodes) für Paketdienste, Postversand, Luftfracht (IATA-Label) oder VDA-Label (Automobil-Zulieferer) 

Vom Printerspezialist gibt es keine 0 / 8 / 15 Tipps. Denn vom Printerspezialist bekommen Sie effizientere Lösungen.

Ein-dimensionale Barcodes wählen Sie zur Verschlüsselung von Artikel-Nummern, Lagerorten, Leitzahlen usw. In 1-dimensionalen Barcodes können Sie entweder nur Zahlen darstellen (EAN8, EAN13, 2 of 5 Interleaved) oder auch Kombinationen aus Zahlen und Texten (z. B. im Code39).

        

In zwei-dimensionalen Barcodes verschlüsseln Sie wesentlich mehr Informationen, bestehend aus Zahlen und Texten. 2-dimensionale Barcodes eignen sich besonders in der Logistik. 

Wenn Sie Ihre  Produkte so kennzeichnen möchten, dass Sie bei einer Reklamation nachvollziehen können, wann Ihr Produkt produziert wurde, wie es produziert wurde,  aus welchen Chargen und von welchem Lieferanten die einzelnen Komponenten bestehen, wählen Sie z. B. den PDF417. 1000 Zeichen können in einem PDF417 bequem verschlüsselt werden. Dieser Barcodes ist heute ein Standard-Barcodes und kann von handelsüblichen Scanner gelesen werden, die für 2-D-Barcodes ausgelegt sind. 

 

mehr zu 2-dimensionalen Barcodes

Je nach Aufgaben und Menge wählen Sie für die Lösung Endlos- Laserdrucker,  Flachbett-Einzelblatt- Laserdrucker oder Einzelblatt- Thermotransfer- Drucker.

1a Preise, gute Lösungen, alles aus einer Hand. Der Druckerdoktor ist Spezialist für Laser- und Endloslaser, Nadeldrucker und Lineprinter, Etikettendrucker als Thermotransferdrucker, Thermodirektdrucker, Inkjetdrucker. Thermotransfer Drucker und Thermodirekt Drucker für Logos, Grafiken, Barcodes wie EAN 8, EAN 13, EAN 128, Code 39,Code 93 und den vielen anderen Barcodes. Gut, dass es Lösungsdrucker zum Thema "xxx" gibt.

Hier bekommen Sie hier alles aus einer Hand.  

Das Team des Druckerdoktor hat viel Know-how zum Thema "Druck und Identifikation". Davon verstehen wir ganz viel. Vom Druckerdoktor- Team bekommen Sie hersteller- und technologie-unabhängige Industrie-Drucklösungen. Das sind Lösungen für Ihren Formular- und Etikettendruck, für Ihre Kommissionierung und Logistik, für die zentrale und dezentrale Druckausgabe und/oder in Verbindung mit Nachbearbeitungs-Anlagen (Etikettierer, Kuvertierer, Kommissionier-Anlagen etc.). 

Nehmen Sie Kontakt auf 

Der Druckerdoktor  xxx, Nehmen Sie Kontakt auf   05205 - 71751

xxx, Nehmen Sie Kontakt auf    Christian Busch - EDV-Peripherie -    Sender Str. 4,      33 689 Bielefeld 

e-mail: busch@druckerdoc.de    Fax: 05205 - 950 575

Impressum                  rechtliche Informationen zur Nutzung dieser Seiten

Weitere Drucklösungen vom Druckerdoktor

Catering SMP-8312-1T sind Drucker für die Cateringküche

Catering - dazu Drucker

CD Kennzeichnung

CD Etikettierung 

CD Hersteller 

chaotische Etikettierung,

chaotisch Etikettieren

Chemie. Drucker schaffen Lösungen. Neue Erfahrungen

Chemie-Etiketten.

Chemie-Etikettendrucker

Chemie-Industrie

Chemie-Label. 

Cheshire-Etiketten für Verlage. Cheshireetiketten auf gelben

Clustering ist ein intelligentes Outputmangement

Cluster ist eine Reihe von Druckern

Code 128 Barcode - Strichcode. Der Code 128 alphanumerisch

Code39 und dazu Drucker

Der Code39 ist einfach herzustellen

Cost per Click hält die Kosten stabil. Klickpreisvereinbarung

Cremedosen

Cremes 

Cremes benötigen Etikettendrucker zur Preisauszeichnung

Cut-Sheet-Drucker

Cut-Sheet-Printer drucken Lieferscheine, Rechnungen

Cut-Sheet-Printing